Eliane Schmidli

Co-Präsidentin

Dabei seit: 2011

Ehemaliges jüngstes Mitglied, ist sie heute das engagierteste Mitglied des Jugendparlamentes. Ihr Herzblut ist für die Gesundheit des Jupas enscheidend, und obwohl sie nebenbei noch hundert Sachen macht, findet sie immer noch die Zeit Aufgaben zu übernehmen, wenn niemand anderes sich meldet. Im Privatleben verblüfft sie uns durch gewagte Kombinationen von Abendkleidern und Kampfstiefeln.  

Mail: praesidium[at]jupalu.ch

Euki Ziehbrunner

Co-Präsident

Dabei seit: 2013

Euki ist sehr motiviert im Jupa mitzugestalten, allerdings geht es manchmal eine Weile, bis er eine Aufgabe erledigt hat. Wenn er aber einmal in den Schaffensdrang eingetaucht ist, lässt er uns durch seine umfangreiche Prosa zu keiner Atempause kommen. Dies ist aber nur gut gemeint, denn unser Kommunikationsstudent möchte nur seine zukünftigen Fähigkeiten üben. 

Mail: praesidium[at]jupalu.ch

Jana Meier

Mitglied

Dabei seit: 2013

Unser stilsicherstes Mitglied wirft sich an jedem wichtigen Ereignis in Schale und ist dadurch bei vielen anderen Jugendparlamenten bekannt. Unser Sonnenschein unterhält alle mit dem neuesten Tratsch, wenn diese verkatert an die samstägliche Sitzung kommen. Auch ihrem zukünftigen Studium in den romanischen Sprachen wird sie gerecht, indem sie andere Mitglieder als „Courgette“ bezeichnet. 

Nico Planzer

Mitglied

Unser Querulant hat nach zwei Jahren seinen Fehler eingesehen und ist reumütig zum originalen Luzerner Jugendparlament zurückgekehrt. Dabei ist er natürlich voller Wärme im trauten Heim empfangen worden und wir hoffen, dass damit die Zeiten jugendlicher Rebellion vorbei sind. Auch sein Aussehen lässt auf einen eher konservativen Charakter schliessen, wird er doch aufgrund seines Anzuges häufig gefragt bei welcher Bank er die Boni kassiert. 

Sarah Hofer

Mitglied

Dabei seit: 2014

Sarah ist die Schreibfeder des Jupas, was würden wir bloss ohne sie machen, sei es bei Reden oder dem monatlichen Blog der Konsumhelden. Ebenfalls brilliert anschliessend bei dem Vortrag der ebengenannten Reden. Neben der Arbeit findet sie auch in den absurdesten Situation etwas zum lachen, was bei den anderen unterschiedliche Reaktionen hervorruft. Ihre entspannte Haltung hat uns letztes Jahr gefehlt, also hoffen wir, dass diese sie im neuen Jahr nicht von den Sitzungen fernhalten wird. 

Beruf / Schule: Schülerin

Tabea Ammann

Mitglied

Dabei seit 2015

Tabea, das Nesthäkchen des Jugendparlaments, besucht das Kurzzeitgymnasium Musegg und betätigt sich im Jugendblasorchester, welches sie mit dem Waldhorn tatkräftig unterstützt. Unser jüngstes Mitglied zeichnet sich durch eine Anzahl Wortmeldungen aus, die die anderen Kommissionsmitglieder zum staunen bringt. Wir sind also gespannt, was sie uns in Zukunft noch bringen wird. 

Beruf / Schule: Schülerin

Noelle

Mitglied

Dabei seit: 2015

Unser zweijüngstes Mitglied möchte nicht im Schatten des jüngsten stehen, sodass wir auch in den Genuss des Engagement von Noelle kommen dürfen. Kleine Sachen, die für die anderen zu lästig zu machen sind, werden von ihr hilfsbereit übernommen, was bei den anderen ein Gefühl tiefer Dankbarkeit auslöst. 

Beruf / Schule: Schülerin

Hassanna

Mitglied

Dabei seit: 2016

Hassanna ist ein Energiepaket sondergleichen. Er findet nicht nur seit frühester Jugend Zeit fürs Fussball spielen, er spielt auch noch Schlagzeug und erledigt dabei ganz nebenbei seine kaufmännische Lehre. Weil ihm das nicht reicht und er darüber hinaus übrige Energie hat um sich einzusetzen, engagiert er sich – zu unserem grossen Glück – zusätzlich im Jugendparlament. Seine grosse Power und Ausdauer trotz des zarten Alters von 15 Jahren werden von uns hoch geschätzt.

Beruf / Schule: Schüler

Carla

Helferin

Die mysteriöse Neuangekommene hat noch nicht viel von sich reden gemacht. Jedoch wissen wir, dass sie sich im Naturschutz engagiert, wahrscheinlich auch damit sie in Zukunft weiterhin genug Schnee zum Snowboardfahren hat. 

Beruf / Schule: Schülerin

Giulia

Helferin

Unser frischgebackenes Mitglied schickt sich schon an Euki betreffend Redegewandtheit den Platz streitig zu machen. Ausserdem engagiert sie sich bei den „Lernende gegen die Sparwut“  und hat nebenbei noch Zeit Fussball und Geige zu spielen. 

Beruf / Schule: Schülerin

Fiona

Helferin

Von unsem zweitfleissigstem Headhunter angeworben, hat sich Fiona schon durch ihr gepflegtes Aussehen auf sich aufmerksam gemacht. Man darf sich neben politischem Engagement auf Schönheitstipps gefasst machen.  

Vincenz Zinner

Mentor

Vinz war unser Informatikpionier. Dank ihm konnten wir die Website in Betrieb nehmen und halten und selbst heute schaut er ab und zu in die Sitzungen rein. Im Jupa ist er unser rechte Eidgenosse und auch im privaten lässt er sich nichts nehmen und kutschiert einen blauen Mustang. 

Plenumsmitglieder

Karim Taha
---------------------
Sarah Glaser
---------------------
Vincenz Zinner
---------------------

News

10. Dezember 2016

Öffentliche Weihnachtssitzung

Einzelansicht


10. November 2016

Podiumsdiskussion zur Atomausstiegsinitiative

Einzelansicht


07. Mai 2016

Luga 2016 - mal anders

Einzelansicht


Agenda

10. Dezember 2016

folgt

Öffentliche Weihnachtssitzung

auch dieses Jahr wieder im Moritzli in Luzern!

Hier geht's zum Flyer


Intern

User Login