Podium Geldspielgesetz

Am 24.05.2018 fand im Treibhaus in Luzern ein Podium zu den Abstimmungen im Juni statt. Thema an diesem Abend war das umstrittene Geldspielgesetz, welches neu Netzsperren für ausländische Online-Casinos vorsah. Über diese Vorlage wurde schon über längere Zeit heftig diskutiert. Organisiert haben wir dieses Podium zusammen mit dem Jugendparlament Kanton Luzern, so konnten die Aufgaben verteilt werden und auch die Zusammenarbeit mit dem kantonalen Jugendparlament verbessert werden. Als Befürworter waren Pablo Villars (Präsident Swissculture) und Laura Grüter Bachmann (Mitarbeiterin Swisslos, Grossstadträtin FDP) anwesend, als Gegner begrüsste man Ramon Bisang (Präsident Jungfreisinnige Luzern) und Carlo Schmid (Vorstand Junge Grüne Luzern).

Im Anschluss an das Podium gab es noch ein Apéro und es bestand zudem noch die Möglichkeit, über andere politische Themen zu diskutieren.

Insgesamt war der Anlass ein Erfolg für das Jugendparlament; zudem war das Podium auch eine Möglichkeit, mit dem Jugendparlament Kanton Luzern enger zusammenarbeiten zu können. Innert kurzer Zeit ein Podium zusammenstellen ist nicht immer eine einfache Sache!