Über uns

Das Jupa ist das Sprachrohr der Stadtluzerner Jugend

Eliane Schmidli

Co-Präsidentin

Ehemaliges jüngstes Mitglied, ist sie heute das engagierteste Mitglied des Jugendparlamentes. Ihr Herzblut ist für die Gesundheit des Jupas enscheidend, und obwohl sie nebenbei noch hundert Sachen macht, findet sie immer noch die Zeit Aufgaben zu übernehmen, wenn niemand anderes sich meldet. Im Privatleben verblüfft sie uns durch gewagte Kombinationen von Abendkleidern und Kampfstiefeln.  

Dabei seit: 2011

praesidium@jupalu.ch

Tabea

Mitglied

Tabea, unsere neue Co-Präsidentin, besucht das Kurzzeitgymnasium Musegg und betätigt sich im Jugendblasorchester, welches sie mit dem Waldhorn tatkräftig unterstützt. Sie zeichnet sich ebenso durch ihr Engagement sowie eine bemerkenswert hohe Anzahl Wortmeldungen aus, die die anderen Kommissionsmitglieder zum Staunen bringt. Wir sind gespannt was sie uns in Zukunft noch bringen wird. 

Dabei seit: 2015

Jana

Mitglied

Unser stilsicherstes Mitglied wirft sich an jedem wichtigen Ereignis in Schale und ist dadurch bei vielen anderen Jugendparlamenten bekannt. Unser Sonnenschein unterhält alle mit dem neuesten Tratsch, wenn diese verkatert an die samstägliche Sitzung kommen. Auch ihrem zukünftigen Studium in den romanischen Sprachen wird sie gerecht, indem sie andere Mitglieder als „Courgette“ bezeichnet. 

Dabei seit: 2013

Noelle

Mitglied

Unser zweijüngstes Mitglied möchte nicht im Schatten des jüngsten stehen, sodass wir auch in den Genuss des Engagement von Noelle kommen dürfen. Kleine Sachen, die für die anderen zu lästig zu machen sind, werden von ihr hilfsbereit übernommen, was bei den anderen ein Gefühl tiefer Dankbarkeit auslöst. 

Dabei seit: 2015

Hassanna

Mitglied

Hassanna ist ein Energiepaket sondergleichen. Er findet nicht nur seit frühester Jugend Zeit fürs Fussball spielen, er spielt auch noch Schlagzeug und erledigt dabei ganz nebenbei seine kaufmännische Lehre. Weil ihm das nicht reicht und er darüber hinaus übrige Energie hat um sich einzusetzen, engagiert er sich – zu unserem grossen Glück – zusätzlich im Jugendparlament. Seine grosse Power und Ausdauer trotz des zarten Alters von 15 Jahren werden von uns hoch geschätzt.

Dabei seit: 2016

Schajmaa

Mitglied

Mit ihrer fröhlichen Art macht Schajmaa aus jeder Situation, auch der allerblödesten, das allerbeste! Sie ist wundervoll, zielstrebig, aufgestellt, engagiert sich enorm, bringt gute Ideen und Argumente ein und hat Freude am Singen. Vor ihrer Zeit im JuPa setzte sie sich lange und intensiv im Kinderparlament ein. Ihre Persönlichkeit und ihre wundervolle Art macht sie zu der Person, die wir so schätzen.

Dabei seit: 2017

Lukas

Mitglied

Seine Leidenschaft zur Politik spürt man sofort, wenn er anfängt zu diskutieren und kaum mehr zu stoppen ist. Lukas findet auch neben dem Jugendparlament Zeit sich bei den Jungfreisinnigen für die Politik einzusetzen. Das Hornspielen im Orchester und das Laufen bieten ihm einen guten Ausgleich zum Politik-und Kanti-Alltag. 

Dabei seit: 2017

Adrian

Mitglied

Adrian ist dieses Jahr vom Kinderparlament zu uns gestossen. Im KIPA hat er vieles bewirkt, hoffentlich auch bei uns. Er ist sehr zuverlässig und bringt immer wieder spannende Inputs. Nach den Sommerferien wird er eine Lehre als Informatiker antreten. Nebenbei hat er noch genug Zeit um mit Hassanna Fussball zu spielen. Wir vom JUPA sind froh, ein engagiertes Mitglied wie Adrian bei uns zu haben.

Dabei seit: 2017

Merieme

Mitglied

Weil Merieme zu alt wurde für das Kinderparlament, suchte sie eine neue Herausforderung. Diese hat sie im Jugendparlament gefunden. Merieme ist ein fleissiges Bienchen und setzt sich enorm für Themen ein, die sie interessieren. Dabei ist sie unbeschreiblich kreativ. Der Tag müsste jedoch eindeutig mehr Stunden haben, damit Merieme alle ihre Interessen verfolgen kann, denn neben Schule und JuPa  investiert sie auch eine Menge Zeit in den Sport. 

Dabei seit: 2017

Dunja

Mitglied

Dunja ist eine Kämpferin und nimmt kein Blatt vor den Mund. Sie hat auch einen grossartigen Sinn für Humor! Aber wenn es einmal ernst wird, dann macht sie ihre Arbeit total seriös. Schon im Kinderparlament brachte sie gute Ideen ein und kämpfte für deren Umsetzung. Sie traut sich, ihre eigene Meinung zu sagen, was manchmal sehr direkt wirkt, aber für uns extrem wichtig ist.

Dabei seit: 2017

Gregori

Mitglied

Gregori ist jemand, der auf den ersten Blick möglicherweise ein wenig überheblich wirkt, aber wenn man ihn kennenlernt, weiss man, dass er einer der nettesten, sympathischsten, lustigsten und einfallsreichsten Menschen ist. Seine Ideen sind kaum zu toppen und sein Elan kaum zu stoppen. Vor dem Jupa hat er sich bereits vier Jahre lang im Kinderparlament eingesetzt. Dank ihm hat das Kinderparlament sehr viel erreicht und wir hoffen, dass dies auch im Jugendparlament der Fall sein wird.

Dabei seit: 2017

Kim

Mitglied

Kim ist eine engagierte, junge, aufstrebende Politikerin, welche schon bei den Jungfreisinnigen Luzern tätig ist. Sie redet bei jeder Diskussion offen mit und vertritt klar ihre Meinung. Mit ihr einen freien Termin zu finden ist schwer, weil sie jeden Tag in der Woche im Tennisclub Luzern Lido trainiert. Aber nicht nur dort ist sie Mitglied, sie ist auch im Zentralschweizer Tennis Kader vertreten. Zum Glück findet sie trotzdem immer wieder Zeit im Jupa mitzuhelfen!

Dabei seit: 2017

Lukas

Mitglied

Lukas besitzt die Gabe, in total ernsten Situationen alle zum Lachen zu bringen. Manchmal treibt er es natürlich viel zu weit, aber wir schaffen es dann meist, ihn im richtigen Moment noch zu bremsen. Lukas gehört zu jenen Menschen, die man im Leben kennengelernt haben muss! Sympathisch, liebevoll und kreativ. Seit er zehn Jahre alt ist, engagiert er sich für die Anliegen der Kinder und Jugendlichen. Vor seiner Zeit im JuPa hat er sich im Kinderparlament eingesetzt und wurde mehrmals zum Co-Präsidenten gewählt. Jeder braucht einen Lukas!

Dabei seit: 2017

Julia

Mitglied

Julia ist das neuste Mitglied im Jugendparlament. Sie besucht das Kurzzeitgymnasium St. Klemens und lernt dort fleißig und ehrgeizig. Nebenbei findet sie auch noch Zeit, im Jugendblasorchester Luzern Querflöte zu spielen. Dieses wunderschöne Instrument beherrscht sie schon seit sieben Jahren. Bei den leckeren blauen Gummibärchen kann sie sich selbst aber nicht beherrschen... Sie muss einfach zuschlagen! Wir freuen uns auf ihr Engagement im Jugendparlament.

Dabei seit: 2017

Jessica

Mitglied

Auf den ersten Blick ist Jessica eine sehr lustige, ruhige, hilfsbereite und liebevolle Person. Auf den zweiten Blick kommt aber das Beste an ihr zum Vorschein: ihre Verrücktheit!  Mit Jessica erlebt man ein Abenteuer, das definitiv nie langweilig wird. Sie liest gerne und schaut oft Fantasy-Serien. Vielleicht ist sie deshalb so fantasievoll. Wenn sie einen schlechten Tag hat, kann sie aber auch aggressiv werden. Dann sollte man sie besser in Ruhe lassen, weil man sich sonst mit dem Teufel anlegt. 

Dabei seit: 2017

Carla

Helferin

Die mysteriöse Neuangekommene hat noch nicht viel von sich reden gemacht. Jedoch wissen wir, dass sie sich im Naturschutz engagiert, wahrscheinlich auch damit sie in Zukunft weiterhin genug Schnee zum Snowboardfahren hat. 

Fiona

Helferin

Von unsem zweitfleissigstem Headhunter angeworben, hat sich Fiona schon durch ihr gepflegtes Aussehen auf sich aufmerksam gemacht. Man darf sich neben politischem Engagement auf Schönheitstipps gefasst machen.